Yamaha präsentiert „Venova” - ein neuartiges Blasinstrument auf der Musikmesse 2017

Yamaha präsentiert „Venova” - ein neuartiges Blasinstrument auf der Musikmesse 2017 Bild 1
Yamaha präsentiert „Venova” - ein neuartiges Blasinstrument auf der Musikmesse 2017 Bild 2
Yamaha präsentiert „Venova” - ein neuartiges Blasinstrument auf der Musikmesse 2017 Bild 3

Auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt gab es schon eine Woche vor der Ostersuche einige interessante Überraschungen zu entdecken. Eine davon ist das von Yamaha neuentwickelte Blasinstrument Venova.

  1. Saxophon trifft Blockflöte
  2. Die Ausmaße des Venovas
  3. Die klanglichen Möglichkeiten
  4. Immer, überall und für jeden

Saxophon trifft Blockflöte

Das Venova ist ein gänzlich neuartiges Blasinstrument, welches Eigenschaften von Einfachrohrblattinstrumenten wie Saxophonen und einfacher strukturierten Holzblasinstrumenten wie Blockflöten verbindet. Dabei bezieht sich Ersteres vor allem auf die klanglichen Qualitäten und die Ausdruckskraft. Um das zu ermöglichen haben die die Designer von Yamaha die sogenannte „branched pipe“-Technologie entwickelt. Sie soll dem Spieler eine große Auswahl an Möglichkeiten bieten. Das Mundstück erbt das Venova ebenfalls vom Saxophon. Das Griffsystem des Venova hingegen ist übersichtlich, simpel und blockflötenähnlich. Daher ist es auch für Einsteiger gut geeignet und schnell zu überblicken und zu erlernen.

Die Ausmaße des Venovas

Neben der Variabilität in den Ausdrucksmöglichkeiten bei recht einfachem Griffsystem hat das Venova weitere bestechende Vorteile. Zunächst hat es auch nur ungefähr die Größe einer Blockflöte. Es misst 46 Zentimeter, im mitgelieferten Kasten gut 50. Außerdem ist es sehr pflegeleicht und das Material des Korpus ist recht robust. Ebenso sind die Polster des Instruments sehr strapazierfähig. Da es größtenteils aus ABS-Kunststoff besteht, ist es auch noch ein Leichtgewicht – ohne Kasten bringt es 180 Gramm auf die Waage, mit Kasten immer noch sehr transportfreundliche 508 Gramm. Insofern haben die Tage des schweren Saxophon- oder gar Tubakoffers ein Ende. Das Venova kann ganz einfach überallhin mitgenommen werden.

Die klanglichen Möglichkeiten

Der grundsätzliche Tonumfang des Venovas geht chromatisch über zwei Oktaven, was recht ansehnlich ist für so ein kompaktes Instrument. Damit sind viele Einsatzmöglichkeiten gegeben. Es soll alle Ausdrucksvarianten von zart bis kräftig mühelos abbilden können. Erste Videos im Netz offenbaren die Klangqualität und die Möglichkeiten des Venovas. Es verfügt über ein Mundstück mit Einfachrohrblatt, wie das des Saxophons oder der Klarinette. Insofern sind viele verschiedene Nuancen machbar. Der Ton ist auch ebenso durchdringend und präsent. Es kommt aber natürlich, was die Vielseitigkeit der Gestaltung und den Sound angeht, an seine traditionellen großen Geschwister nicht ganz heran. Der Ausdruck, die Modulation des Tons scheint tatsächlich sehr variabel zu sein, allerdings wirkt es so, als bliebe der Grundcharakter des Klangs immer sehr gleichförmig. Es fehlt beispielsweise der samtig-warme Hauch, der Schmelz, den man von Saxophonen kennt. Es ist aber möglich, das eigene Mundstück aufzustecken. Dies könnte die Gestaltungsmöglichkeiten etwas erweitern und macht das Venova auch interessant als Zweitinstrument für Saxophonisten und Klarinettisten im Amateur- und Profibreich.

Immer, überall und für jeden

Ein Instrument, das wegen seiner einsteigerfreundlichen Eigenschaften schnell für große Spielfreude sorgt, ist es auf jeden Fall. Es kann in Umgebungen eingesetzt werden, denen man andere, empfindlichere Instrumente normalerweise nicht aussetzen würde. Beim Grillabend oder am Strand zum Beispiel – es kann sogar nass werden und ist dank seines Kunssttoffkorpus komplett waschbar. Insofern steht einer spontanen Session immer und überall nichts im Wege.

Das Venova kann bei diversen Onlinehändlern bestellt werden, derzeit zu einem Preis von ca. 85 Euro.

Weitere Informationen:

Teilen Sie diesen Beitrag:

Kommentare

Gebrauchte Musikinstrumente kaufen und verkaufen

Bei uns trefft Ihr auf ein fachkundiges Publikum, das speziell neue und gebrauchte Musikinstrumente, Studio-, Licht- und Beschallungstechnik anbietet, sucht und findet.
Sicher kaufen und verkaufen! Sicherheitshinweise